Trägerin

DIE EVANGELISCHEN SCHULSTIFTUNGEN IN MITTELDEUTSCHLAND wurden von der EKM und weiteren Stiftern im Herbst 2008, bestehend aus der Evangelischen Johannes-Schulstiftung und der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland, errichtet. Sie sind die größte freie Schulträgerin in Mitteldeutschland.

Die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland trägt 37 Bildungseinrichtungen, 30 Schulen in Thüringen und Sachsen-Anhalt an 15 Standorten. 
Im Schuljahr 2022/2023 lernen und leben an 18 Grundschulen, 2 Regelschulen, 3 Sekundarschulen, 6 Gymnasien, einer Gemeinschaftsschule und 7 Horten (mit Erweiterung des Betreuungsangebotes in Merseburg für Kinder von 2 bis 6 Jahren) 6.800 Kinder und Jugendliche im Alter von 2 bis 20 Jahren. 290 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf lernen gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen an den verschiedenen Schulen. 629 Erstklässler wurden im neuen Schuljahr 2022/23 eingeschult. 643 Schülerinnen und Schüler sind in die Klassenstufe 5 gekommen. 

Die Evangelischen Schulstiftungen kooperieren darüber hinaus mit 14 weiteren evangelischen Schulen in Mitteldeutschland. Gegenstand der Kooperationen sind ein gegenseitiger Informationsaustausch und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Schulverwaltung, Personalgewinnung und -fortbildung sowie im Bereich der Digitalisierung.

Die Evangelischen Schulstiftungen geben ihren Pädagoginnen und Pädagogen die Freiheit, die pädagogischen Schwerpunkte individuell auf den Standort und die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler anzupassen. Ein Großteil der Schulen unterrichtet mit reformpädagogischen Unterrichtselementen nach Peter Petersen, Célestin Freinet und Helen Parkhurst. Einige Schulen setzen auch verstärkt Lehr- und Sinnesmaterialien nach Maria Montessori ein. Die Gestaltung des Schulalltags findet in Projekten, Feiern und Festen im Rhythmus des Kirchenjahres statt. Das jüngste Konzept der Evangelischen Gemeinschaftsschule Erfurt, der sogenannte Erfurt-Plan, ist mit verschiedenen reformpädagogischen Ansätzen für die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler der 1. bis 10. Klasse konzipiert.

 

Die Geschäftsstellen befinden sich in Erfurt und Magdeburg. Die Stiftung zählt über 900 Mitarbeitende. 101 Neueinstellungen gab es im Laufe des letzten Schuljahres. 

Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland
Augustmauer1, 99084 Erfurt

Telefon: 0361 / 78 97 18 11
E-Mail: info@schulstiftung-ekm.de
Homepage: www.schulstiftung-ekm.de